Sommerferienprogramm

Das Sommerferienprogramm der Gemeinde Waldbrunn ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil beim Reitclub Hoher Odenwald in Waldbrunn-Strümpfelbrunn und so war es auch am Samstag, 31. August wieder soweit, dass neun Mädchen und ein Junge einen Tag im Reitstall mit den Pferden verbringen konnten.

Beginn war um 10 Uhr und nachdem die Kinder von den Jugendwartinnen Teresa Hagendorn und Lisa Henrich begrüßt wurden, ging es auch gleich los in den Stall zu den Pferden, denn als erstes stand die Stallarbeit und das Putzen der Pferde auf dem Programm.

Nachdem die Pferde gestriegelt und geputzt waren, ging es weiter in die Reithalle. Dort wartete bereits der große und gutmütige Wallach Valentino auf die kleinen Gäste, die mit großem Spaß erste Voltigierübungen auf seinem Rücken lernen konnten. Außerdem duften die Kinder dann noch beim Durchreiten eines kleinen Parcours mit Stangen und Hütchen mit dem Shettlandpony Gin und der schicken Rappstute Luci ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Da Stallarbeit und Reiten bekanntlich hungrig macht ging es dann erst einmal in das Reiterstübchen, wo die Kinder bei Spaghetti und Soße ihre Erlebnisse austauschen konnten und neue Kräfte für den Nachmittag sammeln konnten.

Frisch gestärkt ging es dann nämlich nach draußen um Äpfel für die Pferde zu sammeln. Nachdem dann genügend Äpfel für alle Pferde gesammelt wurden, stand noch das Basteln eines Andenkens an diesen erlebnisreichen Tag auf dem Programm. Die Jugendabteilung hat hierfür für jedes Kind eine kleine Pferdefigur besorgt, die sie dann nach Lust und Laune bemalen durften und mit Federn und anderen kleinen Accessoires bekleben konnten. Zum Abschluss wurde noch ein Gruppenbild gemacht und dann durften sich alle Teilnehmer noch von den Pferden verabschieden.

Organisiert wurde das Sommerferienprogramm beim Reitclub Hoher Odenwald e.V. von der Jugendabteilung des Vereins unter der Leitung von Teresa Hagendorn und Lisa Henrich.